... zu dem Fotos 2010

... zu dem Fotos 2010

... zu dem Fotos 2010

Hier geht's zu den Fotos von 2013 ...

 

Pfingstsonntag, 19.05.2013:

Am Pfingstsonntag öffnete Petra Schade wieder für mehr als 400 kunstinteressierte Besucher Galerie, Bauerngarten und Kunstscheune.

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten Petra und Burkhard Schade, Christine Grochau, Constanze Hohaus, Martina Hassel, Karla Israel, Steffen Gröbner und Steffen Büchner Druckgrafiken, Fotografien, Malereien, Objekte und Installationen.

Die Besucher flanierten durch Hof und Garten, schauten in die Galerie und die "Kunstscheune" und kamen oft mit den Künstlern ins Gespräch.

Die Kinder stellten kleine Kunstwerke aus Speckstein her, ganze Familien hatten es sich auf Decken und Bänken gemütlich gemacht. Bei Dietmar Halbhuber als Clown Claus konnten sich auch die Kinder gut amüsieren.

Den musikalischen Rahmen setzte die 8-köpfige Band "Tonstaub" aus Dresden, die mit träumerischen Weisen auf Drehleier, Akkordeon, Concertina und Cajon das Publikum verzauberte.